Menschen begleiten - Arbeit gestalten - Zukunft wagen
Das Institut2018-11-16T13:00:59+00:00

DAS INSTITUT FÜR QUALITÄT IN DER BILDUNG

Das gemeinnützige Institut für Qualitätsentwicklung in der Bildung, gegründet mit Prof. Dr. Norbert Huppertz, ist eine Einrichtung der Stiftung Lernen-Fördern-Arbeiten. Neben Fort- und Weiterbildungen von pädagogischen Fachkräften bieten wir auch Beratung, Prozessbegleitung, Fachberatung und Implementierung von Qualitätssystemen an. Damit setzen wir uns für die Qualitätsentwicklung und -sicherung sowie die fachlich-konzeptionelle Weiterentwicklung von Kindertageseinrichtungen und anderen pädagogischen Institutionen ein. Mit dem IQB leistet die Stiftung einen nachhaltigen Beitrag zur Schaffung, Sicherung und Verbesserung hochwertiger Angebote der Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen.

Demographischer Wandel als Herausforderung

Konsequenzen für die Bildungsarbeit

Externe Experten sind gefragt

Die moderne Arbeitswelt fordert Flexibilität und Mobilität. Angesichts der sozioökonomischen Veränderungen ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zunehmend schwierig geworden. Pädagogische Einrichtungen müssen sich mit neuen Denkmodellen auseinandersetzen und neue Standards der pädagogischen Qualität entwickeln. Dabei darf nicht vergessen werden: Das Kind steht im Mittelpunkt.

Pädagogische Einrichtungen stehen vor veränderten und gestiegenen Anforderungen, oft bei gleich bleibenden Ressourcen. Kommunen, Träger und Unternehmen sollen gemeinschaftlich Bildungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche unterstützen und stärken. Jeder ist gefragt und gefordert, die steigenden Qualitätsansprüche an die Pädagogik, den zunehmenden Wettbewerb der Träger, den hohen Bedarf an Betreuungsplätzen und das wachsende Fachkräfteproblem in eine für alle tragbare und erfolgreiche Richtung zu lenken.

Die vielfältigen Anforderungen an pädagogische Einrichtungen können durchaus auch zu Überforderung und Unzufriedenheit führen. Pädagogische Fachkräfte, aber auch die Träger und Kommunen müssen Wege und Lösungen finden, den zahlreichen und stetig wachsenden Anforderungen gerecht zu werden. Externe Beratung, Evaluation und Begleitung ermöglichen den Einrichtungen eine Klärung der eigenen Stärken und Potenziale und eine ständige Verbesserung der Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebote.

Das Team

Prof. Dr. Norbert Huppertz
Gründungsprofessor und ständige Mitarbeit

Prof. Dr. Norbert Huppertz, geb. am 12. April 1938 in Konzen bei Aachen, verheiratet mit Diplom-Pädagogin Monika Huppertz seit 1968; Vater von vier Kindern; vier Enkelkinder. Norbert Huppertz studierte nach dem Abitur Philosophie, Erziehungs-wissenschaft und klassische Philologie an der Universität Freiburg. Förderung durch die Begabtenstiftung des Cusanuswerkes. Über seine Dissertation ist er Enkelschüler von Edmund Husserl… mehr

Marie-Kristin Breddin (Bereichsleitung für den Bereich Kinder- und Jugendhilfe)
Diplom- Berufspädagogin

studierte Höheres Lehramt an der TU Dresden. Des Weiteren absolvierte sie berufsbegleitend ein Studium zum Master der Sozialwirtschaft an der Hochschule Esslingen. Marie Breddin ist seit 2011 bei der Stiftung Lernen-Fördern-Arbeiten. Sie leitet das Institut für Qualitätsentwicklung in der Bildung (IQB) und ist Bereichsleitung für die Bereiche Elementar, Schule und Stationäre Jugendhilfe. Ihre fachlichen Schwerpunkte sind Qualitätsentwicklung, inklusive Bildung und Konzeptionsentwicklung.

News

Fortbildungskatalog 2019

Wir haben wieder viele verschiedene Themen für Sie zusammengestellt. Vieles hat sich bewährt, anderes wurde aus aktuellen Debatten und wissenschaftlichen Erkenntnissen sowie Ihren Wünschen neu für Sie aufgenommen. Im Fortbildungskatalog 2019 finden Sie alle Seminartermine […]

Kleine Abendakademie

Kleine Abendakademie

Ein kleiner Impuls zu einem aktuellen pädagogischen Thema, fachlicher Austausch in gemütlicher Atmosphäre mit Experten – das möchte das IQB mit dem Format „Kleine Abendakademie“ bieten. Die circa zweistündigen […]

Nutzung Online-Anmeldeformular

Die Homepage der Stiftung Lernen-Fördern-Arbeiten zeigt sich im neuen Kleid. Auch das IQB wurde in diese Homepage integriert. Durch die Umstellung kann es bei der Nutzung des Online-Anmeldeformulars für die IQB-Seminare zu Problemen kommen. Sollten […]

Kontakt

Benediktinerring 8
78050 Villingen-Schwenningen

M: institut@lfa.org
T: 07721 8447 444
F: 07721 8447 449

Anfahrt

Unser Angebot

Fortbildung
Gütesiegel
Prozessbegleitung
Veranstaltungen