Menschen begleiten - Arbeit gestalten - Zukunft wagen
Veranstaltungen / Kleine Abendakademie2018-08-27T16:01:39+00:00

Kleine Abendakademie

Ein kleiner Impuls zu einem aktuellen pädagogischen Thema, fachlicher Austausch in gemütlicher Atmosphäre mit Experten – das möchte das IQB mit dem Format „Kleine Abendakademie“ bieten. Die circa zweistündigen Veranstaltungen finden in den Räumen des IQB oder bei einer größeren Anzahl an Teilnehmern*innen in anderen geeigneten Räumen in Villingen statt. Im Herbst 2018 veranstaltet das IQB wieder zwei „Kleine Abendakademien“.

11.09.2018, 19 Uhr  – „Montessori-Pädagogik – überholt oder noch zeitgemäß?“

Die Pädagogik Maria Montessoris ist bei pädagogischen Fachkräften bekannt und weit verbreitet. Sie stellt das Kind als selbständigen und vollwertigen Menschen in den Mittelpunkt und hat das Ziel, die Kinder in ihrem selbständigen Lernen zu unterstützen. Ein weiterer pädagogischer Ansatz, der von der Lebenswelt der Kinder ausgeht, ist der Lebensbezogene Ansatz von Prof. Dr. Huppertz, der die Vermittlung von Werten in den Mittelpunkt stellt.
Die kleine Abendakademie gibt einen Einblick in die Grundgedanken und Leitsätze und in die praktischen Ansätze und Materialien der Montessoripädagogik und der lebensbezogenen Pädagogik.

Referenten: Prof. Norbert Huppertz (Gründungsprofessor des IQB), Renate Hipp (Leitung Montessori-Kinderhaus, Konstanz), Melanie Plavotic (Leitung KinderVilla, Villingen)

Anmeldung
    Die Teilnahme an der kleinen Abendakademie ist kostenfrei.

25.10.2018, 19 Uhr  – „Der CULTUREkoffer – interkulturell und interreligiös sensible Arbeit mit Kindern“

Wir leben in einer von Vielfalt und Verschiedenheit geprägten Gesellschaft, in der sich mehr und mehr eine kulturelle sowie religiöse Vielfalt zwischen den Menschen zeigt. Gemeinsam mit den KinderVillen der KITA PROfil gGmbH hat sich das Institut für Qualitätsentwicklung in der Bildung in Kooperation mit der Stiftung Kinderland und der Universität Tübingen mit diesem Thema beschäftigt und einen Methodenkoffer erstellt. Dieser enthält Instrumente, Arbeitsmaterialien und Methoden zur Umsetzung interkultureller und interreligiöser Bildung im Elementarbereich. Diese sollen die pädagogischen Fachkräfte darin unterstützen, sich mit interkultureller und interreligiöser Bildung auseinanderzusetzen und diese in den pädagogischen Alltag zu integrieren.
Wir freuen uns, Ihnen im Rahmen der kleinen Abendakademie den Koffer mit seinen Inhalten und Einsatzmöglichkeiten vorzustellen.

Referentin: Hedwig Scham (Mitarbeiterin IQB)

Anmeldung
    Die Teilnahme an der kleinen Abendakademie ist kostenfrei.