Menschen begleiten - Arbeit gestalten - Zukunft wagen
Metallverarbeitung2018-03-17T19:59:11+00:00

Project Description

Grundqualifizierung in der Metallausbildungswerkstatt Oberndorf

Durch die Qualifizierung im Bereich Metall können Sie in einer Vielzahl von Bereichen und Berufsbildern einsteigenund eine Ausbildung oder weiterführende abschlussorientierte Maßnahme beginnen.

Es sind Tätigkeiten oder weiterführende Qualifizierungen im Bereich der Berufsbilder der Helfer/Helferin im Metallbau/Metallbearbeitung, der Maschinen- und Anlagenführer/in, der Metallbearbeiter/-innen, der Fachkraft Metalltechnik, der Feinwerkmechaniker/-in, der Industriemechaniker/-in, der Zerspanungsmechaniker/-in u. ä. möglich.

  • Migrantinnen und Migranten, die in einem metallverarbeitenden Betrieb arbeiten möchten.

  • Agentur für Arbeit
  • Jobcenter
  • DRV
  • Ziel:
    Kompetenzerlangung um eine Chance für eine feste Anstellung in einem metallverarbeitenden Betrieb als Maschinenbediener/-in oder Montagemitarbeiter/-in zu schaffen
  • Abschluss:
    Internes Zertifikat
  • Beginn:
    Einstieg kurzfristig möglich
    Es kann bei Beginn eines neuen Modules jederzeit begonnen werden
    Modulare Verbundausbildung
  • Beratungsgespräch:
    Vor Beginn wird ein umfassendes Beratungs-gespräch durchgeführt, indem Ihre Zugangsvoraussetzungen geprüft werden.
  • Dauer:
    9 – 12 Monate
  • Werkstatt:
    Metallausbildungswerkstatt Oberndorf a. N.
    Werkstraße 26
    78727 Oberndorf am Neckar
  • Praktikum:
    Nach der Qualifizierung werden Sie ein einmonatiges Praktikum absolvieren.
  • Abschluss:
    Werkstück erstellen mit dem erlernten Wissen
    Abschluss Zertifikat
    Begleitung während des Praktikums: 1 Tag/Wo
Standort Termin Ansprechpartner
Oberndorf Einstieg kurzfristig möglich
Es kann bei Beginn eines neuen Modules jederzeit begonnen werden
Modulare Verbundausbildung
Herr Olaf Eints/ T: 0741 94258250/ M: schulungszentrum-vs@lfa.org