Menschen begleiten - Arbeit gestalten - Zukunft wagen
Wo der Spaß aufhört – konstruktive Konfliktlösung mit Jugendlichen2018-10-29T09:35:03+02:00

Project Description

Wo der Spaß aufhört – konstruktive Konfliktlösung mit Jugendlichen

Termin
20.03.2019

Uhrzeit
9:00 – 16:30 Uhr

Teilnehmerzahl
max. 18

Für die Arbeit mit Kindern
von 6-14 Jahren

Referentin
Anja-Brigitta Lucke

Kosten
105,- €

Seminarnummer
20190320-06

Unser Alltag ist voller Bedrängnisse – eine Vielzahl an Terminen, eine Flut an Informationen, vielfältige Anforderungen und eine zunehmende Komplexität der Welt. Wie äußern wir unsere Bedürfnisse? Wie halten wir Unsicherheit aus? Wie gehen wir mit Veränderung und Frustration um? Wie schaffen wir uns Freiraum für unsere Ideen und Träume? Wie erfahren wir Respekt und Anerkennung? All diese Fragen beschäftigen Jugendliche genau wie uns Erwachsene und können zu inneren Konflikten führen, die meist im Außen ausgetragen werden – mit Gleichaltrigen genauso wie mit Erwachsenen. Als Erziehende können wir den Jugendlichen unterstützend zur Seite stehen und gemeinsam verschiedene Möglichkeiten der Konfliktbewältigung in die Praxis bringen.

Im Seminar werden Methoden der Konfliktbearbeitung vorgestellt und an praktischen Beispielen erprobt. Ihre Konflikterfahrung aus dem Alltag mit Jugendlichen dient als Grundlage, einen konstruktiven Zugang zu den verschieden Formen der Konfliktäußerung zu erhalten und Freude am Lösen von Konflikten zu entwickeln.

• Was sind Ursachen von Konflikt, Aggression und Gewalt?

• Welche Formen von Konflikt machen uns im Alltag zu schaffen?

• Wie kann Konflikt als stärkendes Element sozialen Miteinanders erlebt werden?

• Wie können Jugendliche Selbstwirksamkeit in Konflikten erfahren und somit konfliktkompetent werden?

• Was ist Mediation und wie können Sie diese mit Kindern und Jugendlichen einüben?

Anmeldung
AGB’s