Projekt Beschreibung

Nähe trotz Distanz-Vermittlung sozial-emotionaler Werte

Termin
18.10.2021

Uhrzeit
9:00 – 16:30 Uhr

Teilnehmerzahl
max. 20

Für die Arbeit mit Kindern
von 0-6 Jahren

Referentin
Sonja Sigl

Kosten
119,- €

Seminarnummer
2021-21

Romy (4 Jahre): „Die stehen alle zusammen und haben keinen Abstand, das dürfen die nicht.“
Kinder wachsen aktuell in einem Umfeld der Distanz auf. Abstand halten, wenig berühren und möglichst wenig Kontakte, das sind die Regeln, die für unsere Kinder schon zum Alltag wurden. Zudem bemerken die Kinder sehr genau, dass wir uns in einer Ausnahmesituation befinden und uns zahlreiche Sorgen begleiten. Pädagogische Fachkräfte stehen vor neuen Herausforderungen. Blickkontakt, aktives Zuhören und Co. erhalten eine neue Gewichtung.
Doch wie soll ein weinendes Kind trotz Distanz getröstet werden? Wie vermitteln wir Werte und Sozialkompetenz in einer Zeit, die kaum soziale Begegnungen möglich macht?

Im Seminar erhalten Sie einen Input zu sozial-emotionalen Werten und deren Vermittlung. Außerdem bietet es eine Austauschplattform für die neunen Herausforderungen des “Alltags auf Abstand”.

  • Welche Phasen der sozial-emotionalen Entwicklung durchlaufen Kinder?
  • Wie kann ich sozial-emotionale Werte in einem Umfeld der Distanz vermitteln?
  • Wie kann ich mit den Kindern über aktuelle Entwicklungen sprechen, ohne Sie dabei zu verängstigen?
  • Wie gehe ich mit Ihren eigenen Bedenken und Sorgen um?
Anmedlung
AGB’s