Projekt Beschreibung

Trauma und Depression bei Kindern und Jugendlichen

Termin
09.11.2020

Teilnehmerzahl
max. 20

Für die Arbeit mit
allen Altersgruppen

Referentin
Janina Kehrer

Kosten
119,- €

Seminarnummer
2020-16

Schon in jungen Jahren kommen viele Kinder und Jugendliche mit traumatisierenden Erlebnissen in Berührung oder werden mit belastenden, verwirrenden oder gewaltsamen Situationen konfrontiert. Die Reaktionen hierauf sind so unterschiedlich wie die jungen Menschen selbst und können von starker Resilienz bis hin zur Entwicklung von Ticks und schweren psychischen Störungen reichen. Das Seminar soll eine Einführung in Entwicklung und Verlauf von Traumatisierung und Depression bei Kindern und Jugendlichen geben und hierbei vor allem den Blick für erste Symptome und Früherkennung schärfen. Des Weiteren sollen Notfallmaßnahmen betrachtet und mögliche langfristige Hilfen beleuchtet werden. Ein Fokus liegt hierbei darauf, wie Fachkräfte betroffene Kinder und Jugendliche im pädagogischen Alltag begleiten können, ohne dabei die persönlichen und professionellen Grenzen zu überschreiten.

  • Wie können Traumatisierungen im Kindes- und Jugendalter aussehen?
  • Was sind erste Anzeichen für eine Depression in jungen Jahren?
  • Wie gehe ich im pädagogischen Alltag mit belasteten Kindern und Jugendlichen um? Wo sind meine Grenzen?
  • Welche Methoden versprechen langfristig Erfolg?
Anmeldung
AGB’s