Projekt Beschreibung

Spielideen zu Förderung von Körperbewusstsein und Wahrnehmung

Termin
27.02.2020

Teilnehmerzahl
max. 20

Für die Arbeit mit Kindern
von 0-6 Jahren

Referentin
Emilia Suhm

Kosten
119,- €

Seminarnummer
2020-18

Bitte tragen Sie bequeme Kleidung

Körperwahrnehmung bezeichnet die bewusste und aufmerksame Wahrnehmung des eigenen Körpers. Den Zugang zum eigenen Körper finden Kinder durch ihre Sinne, indem sie sehen, hören, riechen, schmecken und tasten. Körperwahrnehmung ist Vorraussetzung für eine gute Entwicklung des Selbstbewusstseins. Das Gefühl für den eigenen Körper geht jedoch in der komplexeren und schnelleren Welt heutzutage immer mehr verloren. Daher ist es wichtig, die Körperwahrnehmung mit gezielten Spielen zu fördern und aufrechtzuerhalten. Im Seminar lernen Sie vielfältige Spiel- und Übungseinheiten zur Steigerung des Körperbewusstseins und der Wahrnehmung mit allen Sinnen kennen und selbst erfahren. Spiele und Übungen mit Geschichten, bei denen unterschiedliche Handgeräte, Dinge aus der Natur und Alltagsmaterialien zum Einsatz kommen, erweitern Ihre Fachkompetenz. Im Seminar können Sie Spielideen praktisch erproben und ausprobieren.

  • Wie fördere ich die Körperwahrnehmung bei Kindern?
  • Wie erfahre ich die eigene Körperwahrnehmung?
  • Welche praktischen Spiele gibt es?
  • Welche Materialien sind zur Förderung des Körperbewusstseins geeignet?
Anmeldung
AGB’s