Menschen begleiten - Arbeit gestalten - Zukunft wagen
Schwerpunktseminar Montessori2018-10-29T09:23:10+02:00

Project Description

Schwerpunktseminar Montessori

Termin
März bis Mai 2019

Uhrzeit
9:00 – 16:30 Uhr

Für die Arbeit mit Kindern
von 0-6 Jahren

Referent*innen
Prof. Dr. Norbert Huppertz,
Renate Hipp, Melanie Plavotic

Kosten
280,- €

Seminarnummer
20190314-02

„Hilf mir, es selbst zu tun!“ – Diese bekannte Aussage Maria Montessoris wird von Pädagog*innen direkt mit der Montessori-Pädagogik in Verbindung gebracht. Doch was steckt tatsächlich hinter dieser Aussage? Welche Grundgedanken hat die Montessoripädagogik, wie gelingt es pädagogischen Fachkräften, Kinder dabei zu unterstützen, die Dinge selbst zu tun und welches didaktische Material eignet sich dazu? Um diesen und vielen weiteren Fragen nachzugehen, haben wir ein Schwerpunktseminar zusammengestellt, das unterschiedliche Themen der Montessori-Pädagogik aufgreift. Sie erhalten notwendiges Hintergrundwissen und Handwerkszeug an die Hand, um Elemente der Montessoripädagogik in den pädagogischen Alltag zu integrieren.

Das Seminar setzt sich aus drei Modulen zusammen. Nach Abschluss aller Module erhalten Sie ein entsprechendes Zertifikat. Die detaillierten Beschreibungen der einzelnen Themen entnehmen Sie bitte den Seminarbeschreibungen auf den angegebenen Seiten.

Die einzelnen Module sind im Katalog mit einem Puzzlesymbol  gekennzeichnet.

Folgende Module sind Bestandteil des Seminars:

  • Montessoripädagogik – überholt oder noch zeitgemäß? am 13.03.2019 (Seite 13)
  • Montessori von Anfang an 23.05.2019 (Seite 20)
  • Durch die Hand in den Kopf – praktische Gestaltung von Arbeitstabletts nach Montessori am 11.04.2019 (Seite 27)
Anmeldung
AGB’s