Projekt Beschreibung

Reife Leistung – älter werden in der Kita

Termin
11.03.2021

Uhrzeit
9 – 16:30 Uhr

Teilnehmerzahl
10

Für die Arbeit mit 
allen Altersgruppen

Referentin
Sabine Zeller

Kosten
165,- €

Seminarnummer
2021-04

Meist geht es in Diskussionen und Angeboten für ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in pädagogischen Einrichtungen um Themen der Gesundheit. Aber was macht denn das Älterwerden in der Kita, dem Hort oder der Schule schwer? Ist es damit getan, nicht mehr auf den kleinen Kinderstühlen zu sitzen?
Es gibt Faktoren, die psychische Belastungen verursachen. Daher kann auch das Auseinandersetzen mit persönlichen Themen, wie der eigenen Einstellung, dem Stressmanagement oder der Sorge um sich selbst Entlastung bringen. Das Älterwerden bringt neben einigen negativen auch viele positive Aspekte mit sich. Fachkräfte mit jahrelanger Berufserfahrung können für jüngere Kolleg*innen, aber auch für Eltern eine wichtige Unterstützung in schwierigen Situationen sein. Ihr großer Erfahrungsschatz wird so zu einem wertvollen Gewinn für die ganze Einrichtung.

Im Seminar werden die Belastungen, aber auch positiven Faktoren des Älterwerdens sowie der gewinnbringende Umgang damit, gemeinsam erarbeitet. Außerdem wird es die Möglichkeit geben, sich mit eigenen, individuell unterschiedlichen Fragestellungen zu diesem Themenbereich zu beschäftigen.

  • Wie kann ich in derArbeit mit Kindern „alt“ werden?
  • Welche Stärken zeichnen mich aus?
  • Welche Stressfaktoren erschweren das Arbeiten mit zunehmendem Alter in pädagogischen Einrichtungen?
  • Welche Strategien helfen mir im Umgang mit Faktoren, die zunehmend belastend werden?
  • Wie kann ich meine Berufs- und Lebenserfahrung im Kindergartenalltag einbringen?
Anmeldung
AGB’s