Projekt Beschreibung

Kuscheln, Körper, Doktorspiele – Kinder in ihrer psychosexuellen Entwicklung begleiten

Termin
02.03.2020

Teilnehmerzahl
max. 20

Für die Arbeit mit Kindern
von 0-14 Jahren

Referentin
Sonja Sigl

Kosten
119,- €

Seminarnummer
2020-19

Viele Fragen stellen, sich selbst streicheln, kuscheln, sich zeigen, schmusen, Doktorspiele spielen – das alles und vieles mehr können Ausdrucksformen kindlicher Sexualität im Kindergarten sein. Die psychosexuelle Entwicklung ist also sehr präsent im Kindergartenalltag – zugleich gibt es bei den pädagogischen Fachkräften dazu Fragen und Unsicherheiten. Das Seminar hat das Ziel, die Kompetenz der Fachkräfte zum Thema „kindliche Sexualität“ zu erweitern und methodisch-didaktisches Wissen zu vermitteln. Durch themenzentrierte Selbstreflektion, methodische Hilfestellungen, Fallbesprechungen und Informationen werden Sie angeregt, neue Perspektiven und Sichtweisen zu gewinnen und Ihre eigene Haltung zu klären, um letztendlich selbstsicherer mit dem Thema kindliche Sexualität umgehen zu können.

  • Was ist „normal“ – was sind Merkmale kindlicher Sexualität?
  • Welche Hilfen kann man Eltern geben?
  • Welche Methoden für die Arbeit im Kindergarten gibt es?
  • Wie erkenne ich Übergriffe unter Kindern und wie gehe ich damit um?
Anmeldung
AGB’s