Projekt Beschreibung

Durch die Hand in den Kopf – Arbeitstabletts nach Montessori

Termin
18.11.2020

Verschoben

Uhrzeit
9-16:30 Uhr

Teilnehmerzahl
20

Für die Arbeit mit Kindern
von 0-6 Jahren

Referentin
Melanie Plavotic

Kosten
130,- € (inklusive Materialkosten)

Seminarnummer
2020-21

Sie können gerne eigenes Material und einen Fotoapparat mitbringen

Der natürliche Instinkt veranlasst Kinder zum Nachahmen alltäglicher Handlungsabläufe, die ihnen von ihren Bezugspersonen vorgelebt werden. Der Einsatz von Aktionstabletts im pädagogischen Alltag unterstützt die Kinder in ihrem Bedürfnis, sich sinnvoll zu beschäftigen und bietet ihnen gleichzeitig die Gelegenheit, in ihrem Tempo zu lernen. Aktionstabletts ermöglichen es, Kinder spielerisch an differenzierte und motorisch herausfordernde Handlungsabläufe heranzuführen und diese den eigenen Bedürfnissen entsprechend zu üben bzw. zu wiederholen. Aktionstabletts bieten zudem den Vorteil, dass sie unkompliziert in das Freispiel eingebaut werden können. Ganz einfache Alltagsgegenstände verwandeln sich zum Montessori-Material und können einfach und kostengünstig selbst hergestellt werden.

Im Seminar werden Sinn und Zweck der Arbeitstabletts nach Montessori betrachtet. Zudem wird darauf eingegangen, wie die Beobachtungen der Kinder in die Entwicklung der Arbeitstabletts einbezogen werden können. Sie stellen im Seminar ein eigenes Arbeitstablett her.

  • Was sind Arbeitstabletts und welchen Sinn haben sie?
  • Welche Materialien eigenen sich für Arbeitstabletts?
  • Wie kann ich die Arbeitstabletts den Kindern bestmöglich anbieten/zur Verfügung stellen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, um Arbeitstabletts zu verändern oder ihren Schwierigkeitsgrad zu steigern?
Anmeldung
AGB’s