Projekt Beschreibung

Mein Tempo! – Einführung in die Pikler-Pädagogik

Termin
06.07.2022

Uhrzeit
9:00 – 16:30 Uhr

Teilnehmerzahl
max. 20

Für die Arbeit mit Kindern
von 0-3 Jahren

Referentin
Sandra Jestand

Kosten
119,- €

Seminarnummer
2022-23

Jedes Kind lernt und entwickelt sich in seinem eigenen Tempo. Das war die Grundannahme der Kinderärztin Emmi Pikler. Davon ausgehend entwickelte sie eine Kleinkindpädagogik, bei der die Selbstständigkeit der Kinder sowie ein achtsamer und liebevoller Umgang im Vordergrund stehen. Einen Schwerpunkt legt sie dabei auf die Pflegesituation von Säuglingen und Kleinkindern sowie Bewegungsentwicklung. Es geht darum, das Kind nicht in seiner Entwicklung beschleunigen zu wollen, sondern ihm Zeit zu geben, mit Freude selbständig zu werden. Das Kind erfährt somit, dass es wichtig und wertvoll ist.
Im Seminar lernen Sie die Pädaogik nach Emmi Pikler und deren wesentliche Aspekte der beziehungsvollen Pflege sowie der autonomen Bewegungsentwicklung kennen. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf Ihre Rolle und Aufgaben als pädagogische Fachkraft gelegt. Gemeinsam wird erarbeitet, wie Sie die Pikler-Pädagogik in der Kinderkrippe umsetzen können.

  • Was zeichnet die Pikler-Pädagogik aus?
  • Was beinhaltet das Konzept der beziehungsvollen Pflege?
  • Wie läuft nach Pikler die Entwicklung der Motorik ab?
  • Welche Rolle und Aufgaben haben Sie als pädagogische Fachkraft?
  • Welche Rahmenbedingungen müssen erfüllt sein, um die Pikler-Pädagogik umzusetzen?
Anmeldung
AGB’s