GASTHAUS BÄREN

Liebe Gäste,
leider müssen wir den für den April vorgesehenen Start im Bären wegen der Corona-Verordnung verschieben.

Sobald wir den Betrieb wieder aufnehmen können, informieren wir Sie umgehend und freuen uns bereits jetzt, Sie dann wieder begrüßen zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen allen: Bleiben Sie gesund!

Ihr Bären-Team

Wir suchen Verstärkung:

Koch (m/w/d)Küchenhilfe (m/w/d)Restaurantleitung (m/w/d)Servicefachkräfte (m/w/d)

Liebe Gäste,
wir freuen uns sehr, dass Sie gerne bei uns einkehren und möchten Ihnen an dieser Stelle für das bislang entgegengebrachte Vertrauen und die vielen positiven Rückmeldungen ganz herzlich danken.

Leider bleibt aus personellen Gründen das Gasthaus ab dem 06.01.20 vorübergehend geschlossen.
Wir starten den Betrieb, sobald das Team komplett ist und informieren Sie rechtzeitig darüber.

Ihr Bären-Team

Wir suchen Verstärkung:

Koch (m/w/d) / Küchenhilfe (m/w/d) / Restaurantleitung (m/w/d) / Servicefachkräfte (m/w/d)

URIG, GEMÜTLICH & HERZLICH

Wir möchten unsere Gäste mit einer regionalen Küche unter Verwendung einheimischer Produkte verwöhnen. Kulinarisch ergänzt wird dies durch saisonale und themenbezogene Angebote. Bei unserer kleinen aber feinen Speisekarte lassen wir uns von dem Prinzip „Weniger ist Mehr“ leiten, um unseren Gästen jederzeit eine ansprechende Qualität bieten zu können. Bei der Auswahl unserer Getränke legen wir Wert auf die Zusammenarbeit mit regionalen Partnern.

EIN BÄRENSTARKES INKLUSIONSPROJEKT

Das Gasthaus Bären soll Arbeitsplätze für Menschen mit und ohne Behinderung schaffen, diese sichern und perspektivisch zum Inklusionsbetrieb ausgebaut werden. Um dieses Ziel zu erreichen, bedarf es der formalen Anerkennung durch das Integrationsamt. Inklusionsbetriebe sind grundsätzlich Betriebe des allgemeinen Arbeitsmarktes, sie müssen jedochbis zu 50 % der Arbeitsplätze mit Menschen mit Behinderung besetzen. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, sich im Rahmen von Praktika zu erproben und an beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen in den Bereichen Gastronomie, Hauswirtschaft und Anlagenpflege teilzunehmen. Bei all diesen Aktivitäten soll die gleichberechtigte Teilhabe und Selbstbestimmung aller Mitarbeiter*innen im Bären gestärkt werden.

Der Bären bietet seinen Gästen

  • Eine herzliche Atmosphäre in einem unverwechselbaren, urigen und gemütlichen Ambiente
  • Einen Gastraum mit bis zu 60 Plätzen
  • Einen Konferenzraum für bis zu 20 Personen mit entsprechender Medienausstattung
  • Einen einladenden Biergarten
  • Bewirtung entsprechend Ihren Wünschen bei Feierlichkeiten jedweder Art
  • Ausreichende Parkmöglichkeiten am Haus
  • Kulturelle Veranstaltungen nach Ankündigung

Weitere Informationen entnehmen Sie unserem FLYER sowie unserer SPEISEKARTE

Öffnungszeiten

In der Anlaufphase werden die Gäste bei reduzierten Öffnungszeiten mit einer kleinen aber feinen Karte verwöhnt. Im weiteren Verlauf soll der Gaststättenbetrieb dann in den Folgewochen weiter ausgebaut werden und bis zum Jahresende seinen vollen Betrieb zu den üblichen Öffnungszeiten aufnehmen.

Weitere Informationen entnehmen Sie unserem FLYER sowie unserer SPEISEKARTE

Öffnungszeiten

Nach längerer Vorbereitung und vielen Arbeiten im Hintergrund werden die Türen des Bären ab Freitag, 30. August wieder für die Bevölkerung offen stehen.

Jeweils von 17.00 – 21.00 Uhr wird freitags und samstags geöffnet sein.
Sonntags begrüßt Sie das Bärenteam von 11.30 – 20.00 Uhr.

In der Anlaufphase werden die Gäste bei reduzierten Öffnungszeiten mit einer kleinen aber feinen Karte verwöhnt. Im weiteren Verlauf soll der Gaststättenbetrieb dann in den Folgewochen weiter ausgebaut werden und bis zum Jahresende seinen vollen Betrieb zu den üblichen Öffnungszeiten aufnehmen.

Kontakt / Anfahrt

T: 0741 / 94 258 – 433
M: baeren-deisslingen@lfa.org

Gupfenstraße 18
78652 Deißlingen

SPENDEN

Das Zusammenleben und miteinander Arbeiten von Menschen mit und ohne Behinderung ist für uns ein wichtiger Bestandteil einer inklusiven Gesellschaft. Wir setzen uns dafür ein, dass eine gleichberechtigte Teilhabe in der Gesellschaft und im Arbeitsleben möglich wird.

Unser Spendenkonto
Kreissparkasse Rottweil
BIC SOLADES1RWL
IBAN DE81642500400000821966

Sie würden gerne Spenden oder haben Fragen?

Michael Sauter
Predigerstraße 52
78628 Rottweil

M: m_sauter@lfa.org
T: +49 741 94258 122
F: +49 741 94258 199